BKS - Schließanlagen - Grundfunktionalitäten - Werkmarkt

BKS – Schließanlagen – Grundfunktionalitäten

       

Technische Informationen

Schließanlagen – Grundfunktionalitäten

Variante 1: Zentral-Schließanlage

Der Klassiker für Wohnanlagen, Eigenheime und Eigentumswohnungen:

Zentral-Schließanlagen können je nach Anforderung aus beliebig vielen, auch unterschiedlichen Zylindern zusammengestellt werden. Jeder Schlüssel schließt zusätzlich einen oder mehrere Zentralzylinder.

 

 

 

 

 

 

 

Variante 2: Hauptschlüssel-Anlage

In Bürogebäuden, öffentlichen Einrichtungen und auf Werksgeländen kommen Hauptschlüssel-Anlagen bevorzugt zum Einsatz.

Die Anlage besteht aus einer Vielzahl verschieden schließender Zylinder. Einzig der Hauptschlüssel ist übergeordnet und schließt alle Zylinder der Anlage.

 

 

 

 

 

 

Variante 3: Generalhauptschlüssel-Anlage

Die optimale Lösung für Verwaltungsgebäude, Universitäten oder Hotels:

Mit einer Generalhauptschlüssel-Anlage richten Sie differenzierte Berechtigungsebenen ein. Die Anlage besteht aus beliebig vielen verschieden schließenden Zylindern mit verschiedenen Hierarchiestufen oder Schließungsgruppen. Der übergeordnete Generalhauptschlüssel schließt sämtliche Zylinder.